Co2-Handel.de - Das Portal zum Emissionshandel und Klimaschutz

.
Sie sind hier: Home » Klima & Wirtschaft » Mobilität
Seite empfehlen

Europäische Städte versuchen, ihr Verkehrssystem zu verbessern (03.12.2013)

Die Veränderung des städtischen Verkehrs ist nur ein Teil des jährlichen Berichts  „Transport and Environment Reporting Mechanism (TERM)“ der Europäischen Umweltagentur (EUA) in 2013. Der Bericht beinhaltet eine umfassende Analyse der Auswirkungen des Verkehrs auf die Umwelt in der Europäischen Union.

Viele Städte haben die städtische Umwelt erfolgreich verbessert, indem sie sich mit zwei Seiten des Problems auseinandergesetzt haben. Die Menschen wurden ermutigt, nicht motorisierte Transportvarianten und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen und gleichzeitig wurde die PKW-Nutzung eingeschränkt. Trotz anfänglicher Opposition, werden solche Systeme oft sehr beliebt bei den Einwohnern, hält der Bericht fest, unter Berufung auf das Beispiel der City-Maut in Bild Fahrräder: pixelio / CookStockholm. Der Bericht argumentiert, dass solche positiven Beispiele Gemeinden ermutigen sollen, Maßnahmen und Politiken an anderer Stelle zu wiederholen.

Hans Bruyninckx, Exekutivdirektor der EUA, sagt: "Viele Städte wenden innovative Ideen an, die das Auto-basierte Verkehrssystem wie eine Idee aus dem letzten Jahrhunderts aussehen lassen. Stadtleben muss nicht verschmutzte Luft, Staus, Lärm und lange Fahrzeiten bedeuten. Neue Ideen im Stadtverkehr verwandeln viele Städte in angenehmere, gesündere Lebensräume."

Bessere Fahrrad-Infrastrukturen in vielen Städten führen zu einem sich selbst verstärkenden Trend wachsenden Fahrradverkehrs, stellt der Bericht fest und nimmt Bezug auf den „Copenhagenize Index“ von fahrradfreundlichen Städten. Sevilla zum Beispiel stieg vor kurzem schnell auf den vierten Platz auf. Grund ist die umfangreiche neue Infrastruktur für Fahrräder, die einen Anstieg des Fahrradverkehrs von 0,5% auf 7% der zurückgelegten Kilometer in nur wenigen Jahren ermöglicht hat.


Quelle: Europäische Umweltagentur

© Bild Fahrräder: pixelio / Cook



Weitersagen

GLS Bank


10.12.2013

EU-Projekt entwirft nachhaltige Gestaltung der Milchindustrie

Österreich als EU-Vorreiter bei Smart Grids

Neues Förderprogramm für kommunalen Klimaschutz in Baden-Württemberg

Siemens nimmt an Projekt für Kraftwerksschiff teil

2013 Jahr der Wetterextreme - Ist der Klimawandel schuld?

Obama verordnet US-Regierungsbehörden mehr Grünstrom

EU-Parlament gibt grünes Licht für Reform des CO2-Handels

CO2 - Marktbericht vom 10.12.2013

09.12.2013

Baden-Württemberg stellt neues Programme zu E-Rädern vor

DIW: Braunkohle nicht systemrelevant

CO2 - Marktbericht vom 09.12.2013

Ab Januar 2014 gilt das Marktintegrationsmodell für Solarstrom

Studie zur KfW-Förderung von Erneuerbaren Energien in Deutschland

08.12.2013

Studie: Eisverlust in der Arktis verstärkt sommerliche Wetterextreme

06.12.2013

Stadtwerke-Verbund Trianel bietet Solardächer zur Pacht an

Eurostat veröffentlicht Indikatoren zur Messung der Ressourceneffizienz in der EU

Forum Netzintegration stellt Empfehlungen zum Ausbau der Stromnetze vor

Schweiz will mehr Geld an Globalen Umweltfonds geben

Plattform für Pumpspeicherwerke gegründet

Sächsischer Umweltminister sieht Geothermie als Energiequelle der Zukunft

Befragung in Frankfurt: Bürger wollen mehr Klimaschutz

CO2 - Marktbericht vom 06.12.2013

05.12.2013

Deutschland wird noch lange von fossilen Energieträger abhängen

Geoengineering kann den Klimawandel nicht aufhalten

Umwelthilfe: Viele kirchliche Dienstwägen stoßen zu viel CO2 aus

Neue Anwendungsmöglichkeiten: E-Mobilität im Bergbau

Plattform für Pumpspeicherwerke gegründet

Klima- und Energiepolitik mit wirtschaftlichem Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit kombinieren

Der Orkan und der Klimawandel

CO2 - Marktbericht vom 05.12.2013

04.12.2013

Konflikte um den Netzausbau: So gelingt die Energiewende

EEX-Handelsergebnisse im November

CO2 - Marktbericht vom 04.12.2013

Grüner Klimafonds bezieht ständigen Sitz in Südkorea

Bulgarien darf Stromsektor über kostenlose CO2-Zertifikate modernisieren

Fachagentur Windenergie an Land nimmt Arbeit auf

Biomethan-BHKWs senken Wärmekosten um bis zu 20 Prozent

Verdi: Zehntausende Arbeitsplätze in Energiewirtschaft bedroht